Deutsche Märkte geschlossen

USA: Industriestimmung fällt auf den tiefsten Stand seit Mai 2020

TEMPE (dpa-AFX) -Die Stimmung in der US-Industrie hat sich im Oktober erneut eingetrübt. Der Einkaufsmanagerindex ISM fiel im Vergleich zum Vormonat um 0,7 Punkte auf 50,2 Zähler, wie das Institute for Supply Management (ISM) am Dienstag in Tempe mitteilte. Das ist der tiefste Stand seit Mai 2020. Analysten hatte im Schnitt einen etwas deutlicheren Rückgang auf 50,0 Punkte erwartet.

Besonders deutlich gab der Preisindikator nach. Er signalisiert jetzt mit 46,6 Punkten einen Rückgang. Dies ist zudem der niedrigste Wert seit Mai 2020. Verbessert hat sich der Unterindikator für den Beschäftigungsaufbau und für die Auftragseingänge.

Der wichtige Stimmungsindikator für die US-Industrie liegt trotz der Verschlechterung weiter knapp über der Wachstumsschwelle von 50 Punkten. Werte über der Marke deuten auf eine wirtschaftliche Belebung hin. Darunter signalisiert der Indikator eine Schrumpfung.