Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 4 Minuten
  • Nikkei 225

    27.149,76
    -161,54 (-0,59%)
     
  • Dow Jones 30

    29.926,94
    -346,93 (-1,15%)
     
  • BTC-EUR

    20.418,17
    -481,47 (-2,30%)
     
  • CMC Crypto 200

    455,52
    -7,60 (-1,64%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.073,31
    -75,33 (-0,68%)
     
  • S&P 500

    3.744,52
    -38,76 (-1,02%)
     

USA: Baubeginne steigen kräftig - Genehmigungen gehen zurück

WASHINGTON (dpa-AFX) -Der US-Häusermarkt hat sich im August durchwachsen entwickelt. Während die Zahl der Neubauten kräftig anstieg, gingen die neuen Genehmigungen deutlich zurück. Die Baubeginne stiegen zum Vormonat um 12,2 Prozent, wie das Handelsministerium am Dienstag in Washington mitteilte. Analysten hatten im Schnitt mit einem geringfügigen Anstieg knapp über Stagnation gerechnet.

Die Zahl der Baugenehmigungen fiel hingegen um 10,0 Prozent. Hier war ein Rückgang um 4,6 Prozent erwartet worden. Die Baugenehmigungen laufen den Baubeginnen zeitlich voraus und geben einen Hinweis auf die zu erwartende Bautätigkeit. Der US-Immobilienmarkt leidet seit einiger Zeit unter steigenden Hypothekenzinsen, Materialknappheit und hohen Baukosten sowie Arbeitskräftemangel.