Deutsche Märkte geschlossen

US-WAHL/Markt-Ticker/Stratege: 'Kriegserklärung' von Trump belastet

FRANKFURT (dpa-AFX) - Mit dem Ausrufen des eigenen Wahlsieges vor Ende der Stimmauszählungen hat der amtierende US-Präsident Donald Trump laut dem Aktienmarktexperten Neil Wilson von Markets.com eine "Kriegserklärung" abgegeben. Die Futures am Derivatemarkt hätten prompt negativ reagiert, so der Experte. Trump habe zudem die "Wahlbetrugskarte ausgespielt" und so zeichne sich bereits jenes lange, zähe Ringen um den Ausgang der Präsidentschaftswahl ab, das Anleger nicht mögen. Eine übereilte Ausrufung des eigenen Wahlsieges durch Trump war im Vorfeld allerdings erwartet worden.