Deutsche Märkte geschlossen

US-Anleihen verlieren im frühen Handel

NEW YORK (dpa-AFX) -US-Staatsanleihen sind am Freitag mit Kursverlusten in den letzten Handelstag des Jahres gestartet. Der Terminkontrakt für zehnjährige Anleihen (T-Note-Future) fiel um 0,25 Prozent auf 112,16 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Staatspapiere stieg im Gegenzug auf 3,87 Prozent.

Kurz vor dem Jahresende werden kaum stärkere Impulse am US-Rentenmarkt erwartet. Im weiteren Handelsverlauf werden noch Daten zur Stimmung der Einkaufsmanager erwartet. Auf dem Programm steht ein regionaler Einkaufsmanagerindex für die Region Chicago.