Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 25 Minuten
  • Nikkei 225

    39.677,82
    -385,97 (-0,96%)
     
  • Dow Jones 30

    40.287,53
    -377,47 (-0,93%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.316,54
    +598,95 (+0,97%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.399,85
    +68,95 (+5,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.726,94
    -144,26 (-0,81%)
     
  • S&P 500

    5.505,00
    -39,59 (-0,71%)
     

US-Anleihen: Leichte Verluste zum Wochenauftakt

NEW YORK (dpa-AFX) -US-Staatsanleihen sind zu Beginn der Woche im Kurs leicht gefallen. Der Terminkontrakt für zehnjährige Anleihen (T-Note-Future) sank am Montag zu Handelsbeginn um 0,07 Prozent auf 110,42 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Staatspapiere stieg im Gegenzug leicht auf 4,26 Prozent.

Für etwas Belastung sorgte die überwiegend positive Stimmung an den Aktienmärkten. Sichere Anlagen waren daher weniger gefragt. Ansonsten gab es zunächst kaum Impulse. Entscheidende Wirtschaftsdaten werden zu Wochenbeginn nicht erwartet.

Im Tagesverlauf äußern sich jedoch einige Notenbanker aus den Reihen der Federal Reserve. Nach wie vor ist unklar, wann und in welchem Tempo die Fed ihre Geldpolitik lockern könnte. Die hartnäckige Inflation spricht derzeit gegen rasche Zinssenkungen.