Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.419,33
    +48,88 (+0,28%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.872,57
    +17,21 (+0,35%)
     
  • Dow Jones 30

    39.131,53
    +62,42 (+0,16%)
     
  • Gold

    2.046,40
    +15,70 (+0,77%)
     
  • EUR/USD

    1,0826
    -0,0001 (-0,01%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.176,58
    -642,27 (-1,34%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    76,55
    -2,06 (-2,62%)
     
  • MDAX

    25.999,48
    -100,28 (-0,38%)
     
  • TecDAX

    3.394,36
    -10,65 (-0,31%)
     
  • SDAX

    13.765,66
    -59,10 (-0,43%)
     
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,48 (+2,19%)
     
  • FTSE 100

    7.706,28
    +21,79 (+0,28%)
     
  • CAC 40

    7.966,68
    +55,08 (+0,70%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.996,82
    -44,80 (-0,28%)
     

START EINES GLOBALEN ZENTRUMS ZUR BESCHLEUNIGUNG DER KLIMAFINANZIERUNG

  • Das bahnbrechende neue Global Climate Finance Centre in Abu Dhabi beschleunigt als Vermächtnis der COP28 globale Klimafinanzierung und Marktdesign

  • Das neue Wissenszentrum wird eine weltweit führende Akademie für Forschung, Beratung und Kompetenzförderung beherbergen, um neue Formen der Klimafinanzierung einzuführen und Abu Dhabi als führenden globalen Markt zu etablieren

  • Neun globale Gründungsmitglieder bestätigen ihre Mitgliedschaft, darunter ADGM, ADQ, BlackRock, CIFF GFANZ, HSBC, Masdar, Ninety One und die World Bank Group

DUBAI, VAE, 5. Dezember 2023 /PRNewswire/ -- Abu Dhabi wird Gastgeber eines bahnbrechenden Global Climate Finance Centre (GCFC) sein, das die Entwicklung von Rahmenwerken und Fähigkeiten für die Klimafinanzierung beschleunigen und bewährte Verfahren in den VAE und weltweit fördern wird. Das GCFC zielt darauf ab, wichtige Hindernisse im Zusammenhang mit finanziellen Rahmenbedingungen anzugehen, die Investitionsströme behindern, um die Klimafinanzierung als Erbe der COP28 verfügbar, erschwinglich und zugänglich zu machen.

The Founding Members of Global Climate Finance Centre - GCFC (from left to right): Mark Carney, UN Special Envoy for Climate Action and Finance and Co-Chair, Glasgow Financial Alliance for Net Zero (GFANZ), Noel Quinn, Group Chief Executive at HSBC, Larry Fink, Chairman and CEO of BlackRock, Mercedes Vela Monserrate, GCFC CEO, H.E. Ahmed Jasim Al Zaabi, Member of the Abu Dhabi Executive Council and Chairman of the Abu Dhabi Department of Development (ADDED) and (Abu Dhabi Global Market) ADGM, Ajay Banga, President of the World Bank Group, Kate Hampton, Chief Executive Officer of CIFF and Hendrik du Toit, Founder and Chief Executive Officer of Ninety One.

Als unabhängiger Think-Tank und Forschungszentrum zielt das GCFC darauf ab, die Ursachen anzugehen, die derzeit Investitionen verhindern. Es bringt hochmoderne Forschung und führende Experten zusammen, um zweckdienliche Finanzrahmen zu entwickeln, die zunehmend international ausgerichtet sind. Durch die Zusammenarbeit mit Stakeholdern aus verschiedenen Sektoren wird das GCFC dazu beitragen, ein förderliches Umfeld für Investitionen in kohlenstoffarme, nachhaltige und widerstandsfähige Projekte zu schaffen.

Das GCFC mit Hauptsitz im Abu Dhabi Global Market (ADGM) wurde erstmals von Dr. Sultan Al Jaber, Präsident der COP28, während der Finanzsitzung am 1. Dezember angekündigt. Heute sprach der Vorsitzende des Abu Dhabi Global Market (ADGM) und des Abu Dhabi Department of Economic Development (ADDED), S. E. Ahmed Jasim Al Zaabi, auf dem Gipfel der Abu Dhabi Sustainability Week (ADSW), Teil der Sonderausgabe der ADSW auf der COP 28, wo er weitere Einzelheiten zu den drei Kernfunktionen des GCFC erklärte:

  • Forschung, Politik und Innovation: Als unabhängiger und auf den Privatsektor ausgerichteter globaler Think-Tank für Klimafinanzierung wird das GCFC hochmoderne Forschung durchführen und bewährte Praktiken, Prinzipien und Lösungen teilen, um Rahmenbedingungen abzustimmen und Finanzmärkte aufzubauen. Dies wird größere Investitionen in kohlenstoffarme und nachhaltige Investitionen ermöglichen.

  • Einbeziehung von Beratern und Stakeholdern: Das GCFC wird private und öffentliche Stakeholder einberufen, die unmittelbar mit Hindernissen konfrontiert sind, um Empfehlungen und Maßnahmen zu entwickeln, die darauf abzielen, Mittel bereitzustellen und Anreize für starke Pipelines von bankfähigen Investitionsmöglichkeiten zu schaffen. Koalitionen und Partnerschaften relevanter Akteure werden im Mittelpunkt der Arbeit des GCFC stehen.

  • Climate Finance Academy: Das GCFC wird in erster Linie eine solide Wissensbasis auf der Grundlage der in Abu Dhabi gesammelten Erfahrungen mit grünen Finanzmärkten entwickeln, einschließlich der Bereitstellung von Schulungsmodulen und maßgeschneiderten Kursen, um Fachwissen und Kapazitäten in den VAE aufzubauen. Dies wird die Academy als globalen Vordenker etablieren und Möglichkeiten eröffnen, mit anderen Rechtsordnungen in Kontakt zu treten, um die Entwicklung maßgeschneiderter Finanzrahmen zu unterstützen, die gut mit Abu Dhabi abgestimmt sind.

Gemeinsam werden diese Initiativen Kapazitäten in den VAE und bei globalen Finanzinstitutionen aufbauen, Marktaktivitäten für grüne Finanzmärkte und Ökosysteme ausweiten und internationale Investitionen in kohlenstoffarme und kohlenstofffreie Initiativen fördern.

Die Ankündigung des GCFC kommt zeitgleich mit einem weiteren Meilenstein in der Entwicklung der Klimafinanzierung: der Einführung von ALTÉRRA, einem katalytischen Klimavehikel im Wert von 30 Milliarden US-Dollar, das internationale Bemühungen um die Schaffung eines gerechteren Klimafinanzierungssystems vorantreiben wird, mit dem Schwerpunkt auf der Verbesserung des Zugangs zu Finanzmitteln für den globalen Süden. ALTÉRRA wird darauf abzielen, bis 2030 weltweit 250 Milliarden US-Dollar zu mobilisieren und private Märkte hin zu Klimaschutzinvestitionen zu lenken, mit dem Schwerpunkt auf der Transformation von aufstrebenden Märkten und Entwicklungsländern, in denen es aufgrund der stärker wahrgenommenen Risiken in diesen Regionen an traditionellen Investitionen mangelt. Durch die Unterstützung der Schaffung von Klima-Finanzmärkten wird das GCFC ALTÉRRA dabei helfen, ein Klima-Finanzierungsökosystem in Abu Dhabi aufzubauen und Mittel für Klima-Investitionen auf der ganzen Welt in transformativem Umfang freizusetzen.

Zur Schaffung des GCFC kommentierte Dr. Sultan Al Jaber: „Das Ausmaß der Klimakrise erfordert dringende und bahnbrechende Lösungen von jeder Branche. Finanzierung spielt eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, unsere Ambitionen in die Tat umzusetzen, und sie ist von entscheidender Bedeutung, um Emissionen zu eliminieren und das Ziel von 1,5 °C in Reichweite zu halten. Die COP28 muss ein Wendepunkt sein, an dem wir die Welt unter der Frage vereinen, wie wir die im Global Stocktake identifizierten Lücken bis 2030 schließen können. Dies erfordert einen umfassenden Ansatz, an dem alle beteiligt sind, weil wir jeden einzelnen brauchen. Aus diesem Grund begrüße ich dieses neue Global Climate Finance Centre, das die Transformation der Finanzmärkte und Institutionen der VAE in Richtung einer umweltfreundlicheren und nachhaltigeren Zukunft beschleunigen wird. Es wird Abu Dhabi und die VAE an die Spitze des globalen Wandels in der nachhaltigen Finanzierung stellen und ein positives Erbe für die kommenden Jahre bieten."

S. E. Ahmed Jasim Al Zaabi kommentierte bei der ADSW: „Abu Dhabi weiß, wie man schnelle Fortschritte erzielen kann, was angesichts der globalen wirtschaftlichen und ökologischen Herausforderungen immer wichtiger wird. Genauso wie wir den ADGM in nur acht Jahren zu einem bahnbrechenden internationalen Finanzzentrum entwickelt haben, ist es nun an der Zeit, dass Abu Dhabi einen neuen Vorreiter für die globale Klimafinanzierung aufbaut. Dieses neue GCFC wird neue Kapitalflüsse in die Region freisetzen, während das Emirat zu einem wichtigen Markt für nachhaltige Finanzen wird, basierend auf ADGMs fortschrittlichem Regulatorischen Rahmen für nachhaltige Finanzen (Sustainable Finance Regulatory Framework). Unser Ziel ist es, dass die positiven Effekte dieser weltweit führenden Einrichtung jede Ecke unseres Planeten erreichen."

Das GCFC ist eine globale Institution. Zusätzlich zu ADGM sind die anderen Gründungsmitglieder des GCFC: ADQ, BlackRock, Children's Investment Fund Foundation (CIFF), Glasgow Financial Alliance for Net Zero (GFANZ), HSBC, Masdar, Ninety One und die World Bank Group. Die Gründungsmitglieder werden dem GCFC eine strategische Richtung geben und dabei auf ihr tiefes Fachwissen, ihre Erfahrung und ihre Netzwerke zurückgreifen. Das GCFC wird versuchen, mit gleichrangigen Institutionen und Wissenspartnern zusammenzuarbeiten, um auf seiner Führungsrolle im Bereich nachhaltige Finanzen aufzubauen, internes Fachwissen zu entwickeln und maximale Wirkung zu erzielen.

S. E. Mohamed Hassan Alsuwaidi, Managing Director und Chief Executive Officer von ADQ, erklärte: „Während wir daran arbeiten, die wirtschaftliche Transformation und nachhaltiges Wachstum zu beschleunigen, ist es von entscheidender Bedeutung, dass wir Innovationen in der nachhaltigen Finanzierung unterstützen. Als Gründungsmitglied der GCFC engagiert sich ADQ dafür, dauerhafte Effekte zu erzielen, die auch die Diversifizierung von Abu Dhabis Wirtschaft steigern und seinen wachsenden nachhaltigen Finanzsektor stärken werden."

Larry Fink, Vorsitzender und CEO von BlackRock, sagte: „BlackRock freut sich, an der Einführung des GCFC teilzuhaben. Der zukünftige Fokus des Think-Tanks spricht direkt eine Reihe von Interessenbereichen für viele unserer Kunden auf der ganzen Welt an, die nach den besten Daten, Analysen und Erkenntnissen suchen, um beim Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft die Risiken zu erkennen und die Investitionsmöglichkeiten zu nutzen. Wir freuen uns darauf, unsere Erkenntnisse und Forschungsergebnisse zum GCFC beizutragen, wie wir es bereits für viele Think-Tanks und Organisationen auf der ganzen Welt tun."

Kate Hampton, Chief Executive Officer der CIFF, erklärte: „Die Skalierung hochwertiger, kostengünstiger Klimafinanzierung für Entwicklungsländer ist von entscheidender Bedeutung, um das Ziel von 1,5 Grad am Leben zu erhalten und langfristiges, grünes und widerstandsfähiges Wachstum zu ermöglichen. CIFF freut sich über die Partnerschaft mit dem Global Climate Finance Centre, das Investoren bei ihren Zielen und ihrer Umsetzung der Transitions-Finanzierung Transparenz und Ehrgeiz verleihen und dieses Kapital an den NDCs ausrichten kann."

Mark Carney, UN-Sonderbeauftragter für Klimapolitik und Finanzen und Co-Vorsitzender der Glasgow Financial Alliance for Net Zero (GFANZ), sagte: „Wir brauchen Innovation, um den Fluss der Klimafinanzierung zu beschleunigen und eine Brücke zu einer wohlhabenderen Zukunft zu bauen. GFANZ freut sich darauf, das Global Climate Finance Centre zu unterstützen, um die Lücken bei Daten, Maßnahmen und Investitionen zu schließen, die wir füllen müssen, um die Ziele des Pariser Abkommens zu erreichen. Wir begrüßen die Führungsrolle der VAE bei der Bewältigung der dringendsten und schwierigsten Herausforderungen und freuen uns darauf, zusammen an unserer gemeinsamen Mission zu arbeiten, die Transitions-Finanzierung zu skalieren und Kapital für den globalen Süden zu mobilisieren."

Noel Quinn, Group Chief Executive bei HSBC, kommentierte: „Damit die Welt ihre Klimaziele erreichen kann, ist es absolut entscheidend, dass sich dieses Denken weiterentwickelt, die Märkte sich entwickeln und Länder weiterhin zusammenarbeiten. HSBC freut sich, ein Gründungsmitglied des Global Climate Finance Centre zu sein. Es unterstreicht das Engagement der COP28-Präsidentschaft, diese COP zu einem Aktionspakt zu machen und gleichzeitig die nötigen Werkzeuge bereitzustellen, um eine Netto-Null-Zukunft zu schaffen."

Mohamed Jameel Al Ramahi, Chief Executive Officer von Masdar, sagte: „Wir begrüßen diese wichtige Initiative und Abu Dhabi ist der perfekte Ort für die Ausrichtung des Global Climate Finance Center. Masdar freut sich darauf, diesen unabhängigen Think-Tank durch unsere reichhaltige Erfahrung und Pionierrolle bei der Finanzierung und Entwicklung von Projekten für saubere Energie auf der ganzen Welt zu unterstützen."

Hendrik du Toit, Gründer und Chief Executive Officer von Ninety One, erklärte: „Ninety One freut sich darauf, das GCFC in Partnerschaft mit den VAE zu unterstützen. Die Klimafinanzierung ist ein wesentlicher Bestandteil des Kampfes gegen den Klimawandel. Diese Eröffnung zeigt ein entschlossenes und ehrgeiziges Vorgehen."

Ajay Banga, Präsident der World Bank Group, sagte: „Wir brauchen die Ressourcen und den Erfindungsreichtum des privaten Sektors; alle müssen mitarbeiten. Diese Partnerschaft verkörpert diese Art von Zusammenarbeit, die uns hilft, Lösungen für kohlenstoffarme, Klima-intelligente Investitionen zu skalieren."

Das GCFC wird von Mercedes Vela Monserrate als Chief Executive Officer geleitet. Als leitende Beauftragte für Nachhaltigkeit bei der ADGM und wichtige Beraterin der COP28 bringt Monserrate eine Fülle an Erfahrung und Fachkenntnissen mit, um das Zentrum in seiner Mission anzuführen, den globalen Wandel in der nachhaltigen Finanzierung voranzutreiben.

Mercedes Vela Monserrate kommentierte: „Es ist mir eine Ehre, das Global Climate Finance Centre zu leiten und zum Wandel der Finanzmärkte hin zu einer umweltfreundlicheren und nachhaltigeren Zukunft beizutragen. Gemeinsam mit unseren globalen Partnern streben wir danach, ein positives Erbe zu schaffen, indem wir die Klimafinanzierung zugänglicher machen und den Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft erleichtern."

Die Website des GCFC wurde heute ebenfalls veröffentlicht: www.gcfc.com.

Die VAE verfügen über das Kapital, die Fähigkeiten und den Ehrgeiz, als globales Klimafinanzierungszentrum zu dienen. Im Juli 2023 führte ADGM seinen Regulatorischen Rahmen für nachhaltige Finanzen (Sustainable Finance Regulatory Framework) ein, der die umfassendsten ESG-Offenlegungsanforderungen der Region und einen regulatorischen Rahmen für Fonds, diskretionär verwaltete Portfolios, Anleihen und Sukuks umfasst, um den Übergang der VAE zu Netto-Null-Treibhausgasemissionen zu beschleunigen.

Das GCFC baut auch auf ADGM-Initiativen wie der Abu Dhabi Sustainable Finance Declaration auf, die fast 120 Unterzeichner hat, sowie auf der School of Sustainable Finance an der ADGM Academy. Das GCFC wird sich für ein beschleunigtes Wachstum umweltfreundlicher Finanzwirtschaft in der Region einsetzen, wobei der Schwerpunkt auf den Kapitalmärkten liegt. Es wird auf der Dynamik aufbauen, die durch die COP28 geschaffen wurde, um den ADGM als strategischen Marktführer für nachhaltige Finanzen zu etablieren.

Die ADSW ist eine globale Plattform und Veranstaltung von Masdar, die Staats- und Regierungschefs, politische Entscheidungsträger, Branchenführer, Investoren, Unternehmer und Jugendliche zusammenbringt, die alle ein Interesse an der Zukunft unseres Planeten haben, um über mutige Klimapolitik und Innovationen zu diskutieren, die der nächsten Generation eine nachhaltige Welt sichern.

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/2291741/Global_Climate_Finance_Centre_GCFC.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/start-eines-globalen-zentrums-zur-beschleunigung-der-klimafinanzierung-302006300.html