Deutsche Märkte geschlossen

Störung in der Flugsicherung - Schweizer Luftraum gesperrt

GENF (dpa-AFX) - Der Schweizer Luftraum ist am Mittwochmorgen für Verkehrsflugzeuge gesperrt worden. Grund war eine technische Störung bei der Flugsicherung, wie das zuständige Unternehmen Skyguide in Genf mitteilte. Das IT-Netzwerk sei betroffen, sagte ein Sprecher der Deutschen Presse-Agentur. Die Sperre werde bis zur Behebung des Problems aufrechterhalten. Wie lange das dauern sollte, war vorerst unklar.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.