Deutsche Märkte geschlossen

Scheuer: Noch langer Weg zu Reform des Fahrdienstmarkts

BERLIN (dpa-AFX) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) sieht für eine Reform des Personenbeförderungsgesetzes noch viel zu tun. "Es ist schon noch ein langer Weg", sagte Scheuer am Freitag in Berlin. In der Koalition sei aber nun der nächste Schritt gemacht worden, sagte er mit Blick auf ein Eckpunktepapier der Koalition. Es sieht vor, den Einstieg neuer Anbieter in den Taxi- und Fahrdienstmarkt erleichtern. Es handele sich aber um ein großes Projekt, sagte Scheuer, auch der Bundesrat müsse zustimmen. Scheuer verwies auf die Sitzung einer "Findungskommission" am 19. Juni, die auch mit Vertretern der Opposition im Bundestag besetzt ist. Dort solle der nächste Schritt gemacht werden.