Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.645,75
    +102,69 (+0,82%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.198,86
    +27,45 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    28.335,57
    -28,09 (-0,10%)
     
  • Gold

    1.903,40
    -1,20 (-0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,1868
    +0,0042 (+0,36%)
     
  • BTC-EUR

    10.922,04
    +50,31 (+0,46%)
     
  • CMC Crypto 200

    260,05
    -1,40 (-0,54%)
     
  • Öl (Brent)

    39,78
    -0,86 (-2,12%)
     
  • MDAX

    27.279,59
    +90,42 (+0,33%)
     
  • TecDAX

    3.028,89
    -23,22 (-0,76%)
     
  • SDAX

    12.372,64
    -5,62 (-0,05%)
     
  • Nikkei 225

    23.516,59
    +42,32 (+0,18%)
     
  • FTSE 100

    5.860,28
    +74,63 (+1,29%)
     
  • CAC 40

    4.909,64
    +58,26 (+1,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.548,28
    +42,28 (+0,37%)
     

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff vorerst nur bei Freiluftterminen

·Lesedauer: 1 Min.

MAGDEBURG (dpa-AFX) - Weil er bei einem Termin Kontakt zu einen positiv auf das Coronavirus Getesteten gehabt hat, wird Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) vorerst nur Freilufttermine wahrnehmen. "Ich habe mich gleich heute früh zur Universitätsklinik begeben und der Corona-Test war bei mir negativ", sagte Haseloff am Montag. Er werde den Test am Donnerstag wiederholen.

So lange werde er sämtliche Termine in Räumen, bei denen er andere Personen treffen würde, absagen, betonte der Regierungschef. Er werde nur Termine an der frischen Luft wahrnehmen. Auf der Terrasse der CDU-Landesgeschäftsstelle verkündete Haseloff am Montag, dass er bei der Landtagswahl 2021 erneut als Spitzenkandidat antreten will.