Deutsche Märkte schließen in 14 Minuten
  • DAX

    13.841,35
    -7,00 (-0,05%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.601,71
    -0,96 (-0,03%)
     
  • Dow Jones 30

    30.891,81
    +77,55 (+0,25%)
     
  • Gold

    1.839,50
    +9,60 (+0,52%)
     
  • EUR/USD

    1,2132
    +0,0048 (+0,4003%)
     
  • BTC-EUR

    31.099,33
    +926,34 (+3,07%)
     
  • CMC Crypto 200

    746,07
    +30,87 (+4,32%)
     
  • Öl (Brent)

    52,97
    +0,61 (+1,17%)
     
  • MDAX

    31.334,99
    +128,51 (+0,41%)
     
  • TecDAX

    3.314,95
    +43,51 (+1,33%)
     
  • SDAX

    15.321,45
    +168,19 (+1,11%)
     
  • Nikkei 225

    28.633,46
    +391,25 (+1,39%)
     
  • FTSE 100

    6.725,99
    +5,34 (+0,08%)
     
  • CAC 40

    5.608,53
    -8,74 (-0,16%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.090,55
    +92,05 (+0,71%)
     

Halstenberg zurück im Leipzig-Kader

SID
·Lesedauer: 1 Min.

Nationalspieler Marcel Halstenberg kehrt bei RB Leipzig für das Heimspiel in der Bundesliga am Samstag (Bundesliga: RB Leipzig - Arminia Bielefeld am Samstag ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) gegen Arminia Bielefeld zurück.

Dagegen fallen Benjamin Henrichs, Lukas Klostermann und Konrad Laimer weiterhin verletzungsbedingt aus.

"Halste hat heute wieder trainiert, hat Stand jetzt auch keine Beschwerden mehr", sagte RB-Trainer Julian Nagelsmann am Freitag über den Abwehrspieler, der zuletzt über Adduktorenprobleme klagte.

DAZN gratis testen und die Bundesliga auf Abruf erleben | ANZEIGE

Er sei ein Kandidat für das Spiel gegen Bielefeld, "das ist auch gut, weil wir gerade in der Defensive personelle Probleme haben", sagte Nagelsmann.

Aufsteiger Bielefeld hat die vergangenen sechs Ligaspiele verloren, steht auf dem Relegationsplatz, dennoch warnt Nagelsmann. (Spielplan und Ergebnisse der Bundesliga)

"Das ist aktuell die laufstärkste Mannschaft der Liga", meinte der Coach. Auch sei Arminia die Mannschaft der Liga, die am tiefsten verteidigt. Doch damit kenne sich seine Elf aus, "gegen solche Teams haben wir zuletzt häufiger gespielt", meinte der RB-Coach.