Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 23 Minute
  • DAX

    15.239,88
    +5,52 (+0,04%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.979,74
    +12,75 (+0,32%)
     
  • Dow Jones 30

    33.864,02
    +186,75 (+0,55%)
     
  • Gold

    1.737,30
    -10,30 (-0,59%)
     
  • EUR/USD

    1,1962
    +0,0007 (+0,06%)
     
  • BTC-EUR

    53.269,75
    +278,81 (+0,53%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.367,49
    -8,28 (-0,60%)
     
  • Öl (Brent)

    61,43
    +1,25 (+2,08%)
     
  • MDAX

    32.821,58
    +155,44 (+0,48%)
     
  • TecDAX

    3.507,37
    +20,34 (+0,58%)
     
  • SDAX

    15.817,31
    +87,57 (+0,56%)
     
  • Nikkei 225

    29.620,99
    +82,29 (+0,28%)
     
  • FTSE 100

    6.922,20
    +31,71 (+0,46%)
     
  • CAC 40

    6.210,65
    +26,55 (+0,43%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.022,43
    +26,33 (+0,19%)
     

POLITIK: FDP fordert vor Corona-Beratung mehr Vertrauen in Bürger und Firmen

·Lesedauer: 1 Min.

BERLIN (dpa-AFX) - FDP-Chef Christian Lindner hat kurz vor der Bund-Länder-Beratung über mögliche Einschränkungen wegen steigender Corona-Zahlen mehr Vertrauen gefordert. "Warum vertrauen wir nach einem Jahr nicht stärker Handel, Hotellerie, Gastronomie, Kultur und auch unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die sind nämlich in der Regel alle sehr vernünftig und verantwortungsvoll und haben Vertrauen verdient" sagte Lindner im ZDF-"Morgenmagazin" am Montag.

Hotels beispielsweise seien imstande, professionelle Hygienekonzepte anzubieten. Auch dort sei kontaktarmer Urlaub möglich, "nicht nur in der Ferienwohnung, sondern auch in unseren vielen, vielen Hotels, die nicht nur leiden, sondern die auch investiert haben und denen wir vertrauen können".

Vor den Beratungen von Kanzlerin Angela Merkel und den Regierungschefs der Länder an diesem Montag hatten SPD-Länder ein Konzept eines "kontaktarmen Urlaubs" im eigenen Bundesland ins Gespräch gebracht. Es zielt auf die Möglichkeit, Urlaub in Ferienwohnungen oder -häusern, Appartements oder Wohnmobilen zu machen. Allerdings sind die Neuinfektionszahlen nicht nur zwischen den Bundesländern völlig unterschiedlich, sondern zwischen den Kreisen innerhalb der einzelnen Länder.