Werbung
Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 52 Minuten
  • DAX

    18.776,81
    +2,10 (+0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.052,40
    -6,80 (-0,13%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,59
    +4,29 (+0,01%)
     
  • Gold

    2.345,90
    +11,40 (+0,49%)
     
  • EUR/USD

    1,0883
    +0,0022 (+0,21%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.992,59
    +62,13 (+0,10%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.493,61
    -2,85 (-0,19%)
     
  • Öl (Brent)

    78,99
    +1,27 (+1,63%)
     
  • MDAX

    27.370,52
    +89,04 (+0,33%)
     
  • TecDAX

    3.437,52
    -2,31 (-0,07%)
     
  • SDAX

    15.300,06
    +62,51 (+0,41%)
     
  • Nikkei 225

    38.855,37
    -44,65 (-0,11%)
     
  • FTSE 100

    8.293,81
    -23,78 (-0,29%)
     
  • CAC 40

    8.089,41
    -43,08 (-0,53%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.920,79
    +184,79 (+1,10%)
     

Nominal verlässt mit Unterstützung von General Catalyst, Lux Capital und Founders Fund den Stealth-Modus, um die missionskritische Datenanalyse weiterzuentwickeln

Das Start-up-Unternehmen, das auf End-to-End-Datenanalyselösungen für Hardware- und Industrietechnik-Teams spezialisiert ist, hat bisher Kapital in Höhe von 27,5 Mio. US-Dollar aufgenommen

LOS ANGELES, Kalifornien, USA, April 23, 2024--(BUSINESS WIRE)--Nominal, ein Unternehmen mit Schwerpunkt auf der Entwicklung von End-to-End-Datenanalyselösungen für industrielle Ingenieurteams, hat den Stealth-Modus verlassen, um eine schnellere und zuverlässigere Methode zur Überprüfung von Testdaten und zur Validierung von geschäftskritischen Systemen anzubieten. Das Start-up erhielt 7,5 Mio. US-Dollar als Seed-Finanzierung unter der Führung von Lux Capital und mit Unterstützung von Founders Fund sowie 20 Mio. US-Dollar in der Serie-A-Finanzierungsrunde, die von General Catalyst angeführt wurde. Zu den weiteren Investoren gehören Haystack VC, XYZ Ventures, Human Capital, Box Group und Overmatch.

Nominal ist auf die Entwicklung von Softwarelösungen für Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Industriemaschinen, Transport und Energie spezialisiert und unterhält zahlreiche Partnerschaften mit der US-amerikanischen Regierung. Geführt wird das Unternehmen von Mitbegründer und CEO Cameron McCord, der langjährige Erfahrungen in der Privatwirtschaft bei den prominenten Start-ups Anduril, Applied Intuition und Saildrone sowie als Risikokapitalgeber und im öffentlichen Sektor als ehemaliger Offizier an Bord eines Atom-U-Boots und als Verbindungsmann der Marine zum Kongress mitbringt. McCord arbeitet in enger Abstimmung mit seinen Mitbegründern Bryce Strauss, einem ehemaligen Systemingenieur der Raumfahrtsparte von Lockheed Martin, der an interplanetaren Robotermissionen und der Entwicklung von Softwaretools für Ingenieure gearbeitet hat, und Jason Hoch, einem versierten Softwareingenieur, der über vielfältige Erfahrungen bei der Entwicklung von Datenprodukten für Start-ups, Fortune-500-Unternehmen und Regierungen verfügt.

WERBUNG

Die Plattform von Nominal ist für die Verarbeitung von sensiblen Daten von Regierungen und Industrieunternehmen ausgelegt. Das Führungsteam des Unternehmens verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im Bereich Hardware und Software, die es in Unternehmen wie SpaceX, Palantir, Anduril, Applied Intuition, NASA, Microsoft und anderen erworben hat.

„Der Aufbau von Vertrauen in industrielle Systeme und die von diesen Systemen generierten Daten bildet den Kern unserer Mission bei Nominal. Während Luft- und Raumfahrt-, Verteidigungs- und Industriesysteme immer komplexer und zunehmend softwaredefiniert werden, sind die Softwaretools und die Infrastruktur, die Ingenieure und Betreiber nutzen, um diese Systeme zu verstehen und zu validieren, auf kostspielige und gefährliche Weise ins Hintertreffen geraten." Cameron McCord, Mitbegründer und CEO von Nominal, erklärt: „Wir haben uns entschlossen, den Stealth-Modus zu verlassen, weil wir uns nun bereit fühlen, unser Ziel umzusetzen und Ingenieuren beim Entwickeln, Testen und Validieren unternehmenskritischer Industriesysteme zu helfen. Die Industriesoftware befindet sich auf Kollisionskurs, und die Zeit drängt. Für unsere kommerziellen Kunden bedeutet das, ein Produkt schneller und sicherer auf den Markt zu bringen, und für unsere staatlichen Kunden heißt es, zuverlässige und getestete Systeme für jede Mission bereitzustellen."

Mit Nominal können Teams ihre komplexen Hardwaresysteme schnell testen und einsetzen. Nominal hat sich der Aufgabe verschrieben, eine robuste End-to-End-Lösung anzubieten, die Workflows vereinfacht, die Zusammenarbeit erleichtert und sich nahtlos an die evolvierenden Anforderungen seiner geschätzten Kunden und Partner anpassen lässt. Nominal ermöglicht auch die Zusammenarbeit auf Team- und Organisationsebene, um der multidisziplinären und iterativen Natur der technischen Entwicklung gerecht zu werden. Je mehr Mitarbeitende einer Technologieorganisation Zugriff auf eine umfangreiche Datenstory erhalten, desto besser sind das Verständnis und die gewonnenen Erkenntnisse.

„Beim ersten Treffen mit Nominal fiel uns die Zielstrebigkeit auf, mit der Cameron, Bryce und Jason das Unternehmen aufbauen. Die moderne Softwarereihe wurde speziell für Hardwareingenieure entwickelt, um die komplexen Arbeitsabläufe beim Testen und Entwickeln bahnbrechender Hardwaresysteme zu managen. Wir sind fest davon überzeugt, dass Nominal eine Renaissance der industriellen Innovation anstoßen kann, indem es eine grundlegende Kurskorrektur im Bereich der industriellen Software vornimmt", kommentiert Paul Kwan, Managing Partner bei General Catalyst.

Nominal wird das frische Kapital einsetzen, um sein Engagement bei der Bereitstellung innovativer Lösungen für den Verteidigungs- und Luftfahrtsektor aufrechtzuerhalten – einschließlich der Einführung seiner umfassenden Datenanalyselösung, die den Prozess der Analyse und Überprüfung von Testdaten für Ingenieurteams erleichtern und beschleunigen soll. Neben neuen Produktinitiativen, die der wachsenden Kundennachfrage gerecht werden sollen, plant das Unternehmen auch, seine Teams zu verstärken und seine Sicherheits- und Bereitstellungsfähigkeiten zu verbessern.

Über Nominal

Nominal leitet die nächste industrielle Revolution ein. Mit seiner umfassenden Datenanalyseplattform, die eine schnelle und präzise Überprüfung von Testdaten und Validierung kritischer Systeme ermöglicht, unterstützt Nominal moderne Workflows, die speziell auf die Bedürfnisse von Ingenieurteams zugeschnitten sind, die Hardware entwickeln, validieren und überwachen. Wir bei Nominal sind davon überzeugt, dass Hardwareingenieure die beste Software der Welt verdient haben. Deshalb wollen wir unseren Nutzern dabei helfen, missionskritische Systeme, die die Welt verändern werden, effizienter und effektiver zu testen und bereitzustellen. Nominal unterstützt derzeit unternehmenskritische Datenanalysen und -tests in Bereichen wie Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Energie und Industrie bei Organisationen wie Varda Space, Muon Space, REGENT, Radiant Nuclear oder der U.S. Air Force. Auf unserem Weg erhalten wir Unterstützung von führenden Risikokapitalgebern wie General Catalyst, Lux Capital, Founders Fund, Haystack, XYZ Ventures, Human Capital, BoxGroup und Overmatch. Um mehr über Nominal und seine innovativen Lösungen zu erfahren, besuchen Sie nominal.io.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240418010274/de/

Contacts

Katie Helander
Senior Account Manager
nominal@bulleitgroup.com