Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 13 Minute

Morphosys senkt Umsatzerwartung für wichtiges Blutkrebsmedikament

PLANEGG (dpa-AFX) - Ein zunehmender Wettbewerb für das Krebsmedikament Monjuvi stimmt das Biotechunternehmen Morphosys <DE0006632003> für 2022 vorsichtiger. Konzernchef Jean-Paul Kress blickt laut einer Mitteilung vom Dienstag zwar zuversichtlich auf eine "Erholung der Verkäufe von Monjuvi im zweiten Quartal". Fügte aber hinzu, "dass der Wettbewerb zugenommen hat,

unter anderem durch die jüngsten Zulassungen zusätzlicher

Zweitlinien-Therapieoptionen" für bestimmte Blutkrebsformen.

Daher erwartet er 2022 für die USA nun nur noch einen Netto-Produktumsatz von Monjuvi von 90 bis 110 Millionen US-Dollar, nach bisher 110 bis 135 Millionen. Die Aktien drehten daraufhin ins Minus, berappelten sich dann aber weitgehend.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.