Werbung
Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 50 Minute
  • DAX

    18.424,85
    -206,01 (-1,11%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.979,65
    -54,78 (-1,09%)
     
  • Dow Jones 30

    38.570,58
    -141,63 (-0,37%)
     
  • Gold

    2.334,80
    -20,00 (-0,85%)
     
  • EUR/USD

    1,0807
    -0,0007 (-0,06%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.097,14
    -1.080,74 (-1,68%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.426,89
    +13,93 (+0,99%)
     
  • Öl (Brent)

    78,65
    +0,15 (+0,19%)
     
  • MDAX

    26.420,69
    -352,23 (-1,32%)
     
  • TecDAX

    3.437,32
    -24,27 (-0,70%)
     
  • SDAX

    14.793,24
    -255,93 (-1,70%)
     
  • Nikkei 225

    38.720,47
    -156,24 (-0,40%)
     
  • FTSE 100

    8.187,85
    -27,63 (-0,34%)
     
  • CAC 40

    7.766,64
    -98,06 (-1,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.731,81
    +123,38 (+0,70%)
     

Michelin will Gewinn im Tagesgeschäft weiter steigern

CLERMONT-FERRAND (dpa-AFX) -Der französische Reifenhersteller Michelin FR0000121261 nimmt sich im Tagesgeschäft weitere Gewinnsteigerungen vor. Der operative Gewinn der Konzernsegmente soll bis zum Jahr 2026 auf 4,2 Milliarden Euro steigen, teilte Michelin anlässlich des hauseigenen Kapitalmarkttags am Dienstag in Clermont-Ferrand mit. Im vergangenen Jahr hatte dieses Ergebnis 3,6 Milliarden Euro betragen. Für 2024 hat sich Konzernchef Florent Menegaux auf Basis stabiler Währungskurse bisher mehr als 3,5 Milliarden Euro vorgenommen.

Bis zum Jahr 2026 soll dieser operative Gewinn zudem stärker wachsen als der Umsatz. So nimmt sich Menegaux eine operative Segmentmarge von 14 Prozent zum Ziel. Im vergangenen Jahr hatte sie bei 12,6 Prozent gelegen.