Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 35 Minuten

Münchner Flughafen sperrt wegen Bauarbeiten eine Start- und Landebahn

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Münchner Flughafen sperrt von Montag an wegen Bauarbeiten eine seiner beiden Start- und Landebahnen. Auf der südlichen Bahn würden unter anderem 180 Quadratmeter Beton ausgetauscht, teilte der Flughafen am Mittwoch mit. Einschränkungen im Flugverkehr gebe es während der drei Wochen dauernden Sperrung nicht, hieß es weiter. Wegen der Flaute in der Corona-Krise starten und landen am Münchner Flughafen täglich nur noch etwa 50 Flugzeuge.