Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.370,72
    +106,16 (+0,74%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.942,62
    +21,35 (+0,54%)
     
  • Dow Jones 30

    33.476,46
    -305,02 (-0,90%)
     
  • Gold

    1.809,40
    +7,90 (+0,44%)
     
  • EUR/USD

    1,0545
    -0,0014 (-0,14%)
     
  • BTC-EUR

    16.269,60
    -170,16 (-1,04%)
     
  • CMC Crypto 200

    402,11
    -4,14 (-1,02%)
     
  • Öl (Brent)

    71,59
    +0,13 (+0,18%)
     
  • MDAX

    25.604,18
    +139,53 (+0,55%)
     
  • TecDAX

    3.043,52
    +0,03 (+0,00%)
     
  • SDAX

    12.326,40
    +35,02 (+0,28%)
     
  • Nikkei 225

    27.901,01
    +326,58 (+1,18%)
     
  • FTSE 100

    7.476,63
    +4,46 (+0,06%)
     
  • CAC 40

    6.677,64
    +30,33 (+0,46%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.004,62
    -77,39 (-0,70%)
     

Kreise: Gründer von Atoss Software prüft Verkauf

FRANKFURT/MÜNCHEN (dpa-AFX) -Der Münchener Softwareanbieter Atoss Software DE0005104400 erörtert laut Kreisen wegen aufkommendem Übernahmeinteresse einen Verkauf. Gründer und Vorstandschef Andreas Obereder arbeite mit Beratern zusammen und habe mit verschiedenen Finanzinvestoren Gespräche über einen möglichen Verkauf der Firma geführt, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag unter Berufung auf informierte Personen. Aktien des Anbieters von Personalsoftware waren in diesem Jahr bis zum Bekanntwerden der Nachrichten um rund ein Drittel gefallen, nach dem Bericht sprangen sie am Montag um zuletzt fast 10 Prozent in die Höhe. Am Markt wird das Unternehmen mit gut 1,2 Milliarden Euro bewertet. Obereder hält mit seiner Familie etwas mehr als die Hälfte der Aktien.