Deutsche Märkte geschlossen

Kommunalverband: 'Lockdown light' zeigt Wirkung

·Lesedauer: 1 Min.

BERLIN (dpa-AFX) - Nach einer Woche Teil-Lockdown hat der Städte- und Gemeindebund ein positives Zwischenfazit gezogen. "Der von Bund und Ländern beschlossene sogenannte Lockdown light zeigt in den Kommunen sichtbar Wirkung", sagte der Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg am Montag dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. "Die Innenstädte sind leerer, die Zahl der Menschen im Homeoffice hat wieder zugenommen und auch die Auslastung von Bussen und Bahnen geht erkennbar zurück."

Auch in der Stimmung der Bevölkerung könne man feststellen, dass die allermeisten Menschen wieder vorsichtiger geworden seien, sagte Landsberg. "Die Wenigen, die lautstark protestieren, haben zwar eine große mediale Aufmerksamkeit, sind jedoch eine verschwindend geringe Minderheit." Einer Yougov-Umfrage vom 29. Oktober zufolge hielten zu dem Zeitpunkt 64 Prozent der Deutschen die Maßnahmen insgesamt für "(eher) angemessen". 25 Prozent fanden sie "(eher) unangemessen".

Seit vergangenem Montag sind unter anderem Museen, Theater, Konzerthäuser, Schwimmbäder und Kosmetikstudios geschlossen, Restaurants dürfen Speisen nur außer Haus verkaufen. Dadurch sollen Kontakte reduziert und in der Folge auch die Infektionszahlen verringert werden.