Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 7 Minuten
  • Nikkei 225

    28.783,28
    +149,82 (+0,52%)
     
  • Dow Jones 30

    31.188,38
    +257,86 (+0,83%)
     
  • BTC-EUR

    28.409,34
    -202,71 (-0,71%)
     
  • CMC Crypto 200

    682,14
    -18,47 (-2,64%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.457,25
    +260,07 (+1,97%)
     
  • S&P 500

    3.851,85
    +52,94 (+1,39%)
     

Israels Außenminister schockiert über Ereignisse am US-Kapitol

·Lesedauer: 1 Min.

JERUSALEM (dpa-AFX) - Israels Außenminister Gabi Aschkenasi hat die Erstürmung des US-Kongresses scharf verurteilt. Der Angriff habe ihn schockiert, schrieb Aschkenasi am Donnerstagmorgen bei Twitter. Seit ihrer Unabhängigkeit seien die USA ein Leuchtfeuer der Deomkratie gewesen und hätten für Werte wie Freiheit, Gerechtigkeit und Unabhängigkeit gestanden. "Ich bin mir sicher, dass die Amerikaner und ihre gewählten Vertreter wissen werden, wie sie diesen Angriff abwehren werden." Ministerpräsident Benjamin Netanjahu äußerte sich zunächst öffentlich nicht zu den Ereignissen.

Anhänger des abgewählten US-Präsidenten Donald Trump waren am Mittwoch vor dem Parlamentssitz aufmarschiert und in das Gebäude eingedrungen. Die Kongresskammern hatten ihre Beratungen zur Zertifizierung des Präsidentschaftswahlergebnisses für Stunden unterbrechen müssen.