Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 29 Minuten
  • DAX

    15.828,09
    +18,37 (+0,12%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.277,94
    +9,66 (+0,23%)
     
  • Dow Jones 30

    35.028,65
    -339,82 (-0,96%)
     
  • Gold

    1.839,50
    -3,70 (-0,20%)
     
  • EUR/USD

    1,1343
    -0,0004 (-0,03%)
     
  • BTC-EUR

    37.165,27
    -141,77 (-0,38%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.000,76
    +6,01 (+0,60%)
     
  • Öl (Brent)

    86,79
    -0,17 (-0,20%)
     
  • MDAX

    34.231,65
    +97,26 (+0,28%)
     
  • TecDAX

    3.572,18
    +44,25 (+1,25%)
     
  • SDAX

    15.689,10
    +109,80 (+0,70%)
     
  • Nikkei 225

    27.772,93
    +305,70 (+1,11%)
     
  • FTSE 100

    7.583,68
    -5,98 (-0,08%)
     
  • CAC 40

    7.162,40
    -10,58 (-0,15%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.340,25
    -166,64 (-1,15%)
     

Ifo: Weiter großer Materialmangel auf Baustellen

·Lesedauer: 1 Min.

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Auf Deutschlands Baustellen herrscht weiter großer Materialmangel, auch wenn sich die Lage nach Einschätzung des Münchner Ifo-Instituts etwas gebessert hat. Im Hochbau klagten im Dezember 31,3 Prozent der Baufirmen über Lieferprobleme, wie das Institut am Freitag mitteilte. Das waren etwas weniger als im November (34,5 Prozent), aber im langfristigen Vergleich immer noch sehr viele. Im Tiefbau ist die Lage etwas besser: 23,1 Prozent der Unternehmen berichteten über Nachschubmangel, nach 28,7 Prozent im November.

"Trotz der aktuellen Verbesserungen bleibt die Lage angespannt. Die Werte sind im langfristigen Vergleich immer noch außergewöhnlich hoch", sagte Ifo-Fachreferent Felix Leiss.

Folge des Materialmangels werden laut Ifo voraussichtlich weiter steigende Baupreise sein. Demnach haben die Baustoffhersteller ihre Preise erhöht. Viele Baufirmen planen demnach, die gestiegenen Kosten an die Bauherren weiterzugeben. Die Unternehmensumfrage in der Baubranche ist Teil der monatlichen Konjunkturbefragungen des Ifo-Instituts.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.