Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 17 Minuten
  • DAX

    13.583,32
    -287,67 (-2,07%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.524,43
    -68,40 (-1,90%)
     
  • Dow Jones 30

    30.937,04
    -22,96 (-0,07%)
     
  • Gold

    1.842,00
    -8,90 (-0,48%)
     
  • EUR/USD

    1,2105
    -0,0063 (-0,52%)
     
  • BTC-EUR

    25.051,12
    -1.147,59 (-4,38%)
     
  • CMC Crypto 200

    609,24
    -30,67 (-4,79%)
     
  • Öl (Brent)

    52,65
    +0,04 (+0,08%)
     
  • MDAX

    31.119,28
    -443,07 (-1,40%)
     
  • TecDAX

    3.362,60
    -29,76 (-0,88%)
     
  • SDAX

    15.081,21
    -293,40 (-1,91%)
     
  • Nikkei 225

    28.635,21
    +89,03 (+0,31%)
     
  • FTSE 100

    6.557,96
    -96,05 (-1,44%)
     
  • CAC 40

    5.428,72
    -94,80 (-1,72%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.626,06
    0,00 (0,00%)
     

Hedgefonds von Ex-Lehman-Händler wandelt Märzminus in Jahresplus

Bei Hu
·Lesedauer: 2 Min.

(Bloomberg) -- Der Multistrategie-Hedgefonds von Benjamin Fuchs, einem Ex-Händler im Eigengeschäft von Lehman Brothers Holdings Inc., hat einen zweistelligen Verlust aus dem Krisenmonat März in eine Jahresrendite von 8,5% verwandelt.

BFAM Partners erzielte mit Investitionen im Credit-Segment und Aktivitäten im Volatilitätshandel im Gesamtjahr einen Gewinn, nachdem beide Strategien im März noch den Großteil des rekordhohen Monatsverlusts von 17% ausgemacht hatten. Das verwaltete Vermögen stieg gegenüber dem Vorjahr um 200 Millionen Dollar an und erreichte mit 4,6 Milliarden Dollar einen neuen Höchststand.

Katarina Royds, Leiterin Investor Relations bei der in Hongkong ansässigen Firma, bestätigte die Rendite.

BFAM gehörte zu den größten Managern der Region, die im März in Mitleidenschaft gezogen wurden. Die Ausbreitung der Coronavirus-Pandemie und ein Ölpreiskrieg hatten an den globalen Märkten für eine Flucht aus Risikoanlagen gesorgt. In den ersten elf Monaten des Jahres, in denen laut eVestment einige der größten Hedgefonds-Manager enttäuschende Renditen erzielten, zogen die Anleger fast 50 Milliarden Dollar aus der globalen Branche ab.

Hedgefonds erzielten im Jahr 2020 weltweit eine durchschnittliche Rendite von 11%, wobei Multistrategie-Fonds auf ein Plus von 10% kamen, wie Daten von eVestment zeigen. Die zehn größten Hedgefonds der Welt legten im Schnitt nur um 3,7% zu.

Die Credit-Investments von BFAM konzentrieren sich auf hochrentierliche Anleihen, hauptsächlich in Asien. Diese gerieten während des Ausverkaufs im März zwar stark unter Druck, doch der Hedgefonds hielt an den Anlagen fest, die sich im späteren Jahresverlauf einer Erholung erfreuten. Das Unternehmen stellte auch einige der kleineren Strategien ein, die im März zu unverhältnismäßigen Verlusten geführt hatten.

Überschrift des Artikels im Original:Ex-Lehman Trader’s Hedge Fund Turns March Loss Into 2020 Gain

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2021 Bloomberg L.P.