Deutsche Märkte geschlossen

Habeck reist in die Palästinensergebiete und nach Jordanien

JERUSALEM (dpa-AFX) - Bundeswirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck setzt seine Nahost-Reise fort. Der Grünen-Politiker will an diesem Dienstag die israelische Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem besuchen, im palästinensischen Ramallah Vertreter der dortigen Autonomie-Behörde treffen und dann nach Jordanien weiterreisen. Bei der viertägigen Reise, die noch bis Donnerstag dauert, soll es um Energie- und Klimaschutz sowie aktuelle Fragen der politischen und wirtschaftlichen Beziehungen gehen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.