Deutsche Märkte geschlossen

Ich habe mit meinen Mitbewohnerinnen zwei Nächte in einem Tiny House verbracht — wir konnten kaum erwarten, wieder zu Hause zu sein

Die Autorin vor einem WeeCasa-Tiny House in Lyons, Colorado. - Copyright: Monica Humphries/Insider
Die Autorin vor einem WeeCasa-Tiny House in Lyons, Colorado. - Copyright: Monica Humphries/Insider

Immer mehr Menschen interessieren sich für das Thema Tiny House. Wer allerdings noch nie in einem Tiny House übernachtet hat, kann nicht wirklich beurteilen, ob es zum eigenen Lebensstil passt. Um das herauszufinden, wollte ich es probieren. Also habe ich zwei Nächte im WeeCasa Tiny House Resort verbracht, einem der größten Tiny-House-Resorts der Welt.

Für umgerechnet 154 Euro die Nacht wohnte ich mit meinen Mitbewohnerinnen in einem knapp 20 Quadratmeter großen Tiny House. Das Resort befindet sich in Lyons Colorado nahe des Rocky Mountains Nationalparks. Der Aufenthalt war großartig. Allerdings war ich am Ende froh, wieder in ein Haus mit etwas mehr Privatsphäre zurückzukehren. Schaut euch die folgende Bildergalerie an, um einen Eindruck vom Resort, dem Tiny House und meinen Erfahrungen zu bekommen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.