Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 20 Minuten

Großbritannien: Umsatz im Einzelhandel schrumpft

LONDON (dpa-AFX) - Die Geschäfte der britischen Einzelhändler sind im August nicht gut gelaufen. Die Umsätze schrumpften zum Vormonat um 1,6 Prozent, wie das Statistikamt ONS am Freitag in London mitteilte. Experten hatten lediglich mit einem Rückgang von 0,5 Prozent gerechnet. Im Juli war der Einzelhandelsumsatz noch um revidierte 0,4 Prozent gestiegen (bisher 0,3 Prozent).

Steigende Lebenshaltungskosten belasten den Absatz im Einzelhandel, wie das Statistikamt schrieb. Der Rückgang erfasste alle Hauptsektoren wie etwa Lebensmittelgeschäfte. Überdurchschnittlich fiel der Umsatz im Segment, das den Online-Handel umfasst. Trotz des Rückgangs liegt der Umsatz im Online-Handel aber immer noch knapp ein Viertel über dem Niveau von vor der Pandemie.