Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 21 Minuten
  • DAX

    15.243,71
    +34,56 (+0,23%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.988,60
    +12,32 (+0,31%)
     
  • Dow Jones 30

    33.730,89
    +53,62 (+0,16%)
     
  • Gold

    1.745,10
    +8,80 (+0,51%)
     
  • EUR/USD

    1,1972
    -0,0011 (-0,10%)
     
  • BTC-EUR

    52.326,20
    -1.907,10 (-3,52%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.367,12
    -8,66 (-0,63%)
     
  • Öl (Brent)

    63,00
    -0,15 (-0,24%)
     
  • MDAX

    32.979,14
    +270,03 (+0,83%)
     
  • TecDAX

    3.511,65
    +28,85 (+0,83%)
     
  • SDAX

    15.928,65
    +90,21 (+0,57%)
     
  • Nikkei 225

    29.642,69
    +21,70 (+0,07%)
     
  • FTSE 100

    6.969,74
    +30,16 (+0,43%)
     
  • CAC 40

    6.228,11
    +19,53 (+0,31%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.857,84
    -138,26 (-0,99%)
     

Griechenland legt erfolgreich 30-jährige Anleihe auf

·Lesedauer: 1 Min.

ATHEN (dpa-AFX) - Griechenland hat sich am Mittwoch mit einer 30-jährigen Staatsanleihe frisches Geld in Höhe von 2,5 Milliarden Euro beschafft. Zuletzt hatte sich Athen vor 16 Jahren Geld mit einer 30-jährigen Anleihe geliehen, berichtete das Staatsfernsehen (ERT). Die Rendite lag demnach nach Informationen aus Kreisen des Finanzministeriums bei 1,9 Prozent. Die Nachfrage nach diesen griechischen Staatsanleihen war sehr hoch. Es habe Anträge in Höhe von rund 26 Milliarden Euro gegeben, berichtete das Staatsfernsehen weiter.

Das letzte Hilfsprogramm für das ehemalige Sorgenkind der Eurozone Griechenland war im August 2018 ausgelaufen. Athen steht seitdem zunehmend wieder auf eigenen Beinen und kann sich selbst Geld am Kapitalmarkt leihen.