Deutsche Märkte öffnen in 37 Minuten

Eurozone: Unternehmensstimmung trübt sich spürbar ein

LONDON (dpa-AFX) - Angesichts steigender Corona-Neuinfektionen hat sich die Unternehmensstimmung im Euroraum wieder spürbar eingetrübt. Der Einkaufsmanagerindex sei im September um 1,8 Punkte auf 50,1 Zähler gefallen, teilte das Forschungsunternehmen IHS Markit am Mittwoch in London mit. Analysten hatten dagegen mit einer leichten Verbesserung auf im Schnitt 52,0 Punkte gerechnet. Die Stimmung in der Industrie besserte sich zwar, unter Dienstleistern trübte sie sich aber deutlich ein.