Deutsche Märkte geschlossen

Emirates kauft weniger Boeing-Langstreckenjets als geplant

DUBAI (dpa-AFX) - Der Flugzeugbauer Boeing <US0970231058> muss sich im Geschäft mit der Fluggesellschaft Emirates mit weniger Bestellungen begnügen als gedacht. Auf der Luftfahrtmesse in Dubai orderte Emirates zwar 30 Langstreckenjets vom Typ 787 "Dreamliner", wie die arabische Airline am Mittwoch mitteilte. Allerdings hatte Emirates zuvor eine Absichtserklärung über 40 Maschinen der Reihe abgegeben. Zudem strich das Unternehmen eine bestehende Bestellung über 150 Großraumjets vom Typ Boeing 777X auf 126 Exemplare zusammen.