Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.748,18
    +213,62 (+1,15%)
     
  • Euro Stoxx 50

    5.043,02
    +66,89 (+1,34%)
     
  • Dow Jones 30

    40.205,47
    +451,72 (+1,14%)
     
  • Gold

    2.422,10
    +0,20 (+0,01%)
     
  • EUR/USD

    1,0909
    +0,0039 (+0,36%)
     
  • Bitcoin EUR

    53.328,68
    +394,27 (+0,74%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.217,12
    +18,55 (+1,55%)
     
  • Öl (Brent)

    82,52
    -0,10 (-0,12%)
     
  • MDAX

    25.904,22
    +156,03 (+0,61%)
     
  • TecDAX

    3.408,93
    +14,12 (+0,42%)
     
  • SDAX

    14.684,96
    +17,14 (+0,12%)
     
  • Nikkei 225

    41.190,68
    -1.033,34 (-2,45%)
     
  • FTSE 100

    8.252,91
    +29,57 (+0,36%)
     
  • CAC 40

    7.724,32
    +97,19 (+1,27%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.538,28
    +254,87 (+1,39%)
     

Elon Musk zockte nach seinem Kaufangebot für Twitter bis 5:30 Uhr Videospiele, weil er im "Stressmodus" war

 - Copyright: Noam Galai/Getty Images for Heidi Klum
- Copyright: Noam Galai/Getty Images for Heidi Klum

Elon Musk blieb die ganze Nacht auf und spielte Videospiele, nachdem er sich vergangenes Jahr zum Kauf von Twitter entschlossen hatte, berichtet das "Wall Street Journal" (WSJ).

Die Anekdote hat die Musikerin Grimes, Musks Ex-Freundin, Walter Isaacson für seine bevorstehende Biografie über den reichsten Menschen der Welt erzählt, die das Journal in Auszügen veröffentlichte.

Als Musk im April vergangenen Jahres abwog, ob er ein Angebot zur Übernahme von Twitter abgeben sollte oder nicht, flog er nach Vancouver, um Grimes zu treffen. Und sich und ihren Sohn X Æ A-Xii ihren Eltern vorzustellen, wie Isaacson in seinem Auszug schreibt. Da Musk jedoch "im Stressmodus" war, beschloss Grimes, ihn im Hotel zurückzulassen.

Der Milliardär teilte daraufhin dem Vorstandsvorsitzenden von Twitter per SMS seine offizielle Entscheidung mit, das Social-Media-Unternehmen zu kaufen, so das WSJ. Danach fing Musk an, "Elden Ring" auf einem Laptop zu spielen, den er ins Hotel mitgebracht hatte. "Anstatt zu schlafen, spielte er bis 5:30 Uhr morgens", sagte Grimes zu Isaacson.

WERBUNG

"Elden Ring" ist ein Fantasy-Rollenspiel, das dafür bekannt ist, besonders schwierig zu sein und über ein umfangreiches Kampfsystem zu verfügen. Ein Teil des Weltenaufbaus stammt von George R. R. Martin, dem "Game of Thrones"-Autor. Und Musk verbrachte einen Großteil seiner Zeit in einer Region des Spiels namens Caelid, einem trostlosen Ödland mit einem leuchtend roten Himmel, schrieb Isaacson.

Kurz nachdem er seine Spielesitzung beendet hatte, twitterte Musk: "Ich habe ein Angebot gemacht".

Etwa einen Monat nach der Vancouver-Episode twitterte Musk ein Foto von der Einrichtung seines Charakters in "Elden Ring", das zeigte, dass er eine beeindruckende Stufe 121 erreicht hatte, aber die Nutzer kritisierten Entscheidungen wie die Ausrüstung mit zwei Schilden.

Obwohl er mehrere Unternehmen leitet, hat Musk Zeit gefunden, Spiele zu spielen. Isaacson schreibt auch, dass Shivon Zilis – die Führungskraft von Neuralink, mit der Musk Zwillinge hat – bemerkte, dass er "die Anspannung eines Videospielsüchtigen hat, der triumphiert hat, aber nicht abschalten konnte." X reagierte nicht sofort auf die Anfrage von Business Insider nach einem Kommentar.

Lesen Sie den Originalartikel auf Business Insider