Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 30 Minuten
  • DAX

    13.307,29
    +121,22 (+0,92%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.573,57
    +34,69 (+0,98%)
     
  • Dow Jones 30

    31.438,26
    -62,42 (-0,20%)
     
  • Gold

    1.823,70
    -1,10 (-0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,0571
    -0,0016 (-0,15%)
     
  • BTC-EUR

    19.867,88
    -441,00 (-2,17%)
     
  • CMC Crypto 200

    458,72
    -3,08 (-0,67%)
     
  • Öl (Brent)

    111,17
    +1,60 (+1,46%)
     
  • MDAX

    27.281,26
    +127,82 (+0,47%)
     
  • TecDAX

    2.973,95
    +15,42 (+0,52%)
     
  • SDAX

    12.427,52
    +84,24 (+0,68%)
     
  • Nikkei 225

    27.049,47
    +178,20 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.356,25
    +97,93 (+1,35%)
     
  • CAC 40

    6.126,44
    +79,13 (+1,31%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.524,55
    -83,07 (-0,72%)
     

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Stabilisierung geht weiter

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - LEICHT IM PLUS - Die Stabilisierung im Dax <DE0008469008> dürfte am Dienstag zunächst weiter gehen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex etwa zweieinhalb Stunden vor Handelsbeginn 0,4 Prozent höher auf 13 322 Punkte. Am Ende der vergangenen Woche hatte der Dax die Marke von 13 000 Punkten nur knapp gehalten, nachdem er von seinem Monatshoch bei 14 709 Punkten über zehn Prozent verloren hatte. Hauptthema bleibt die immense Inflation und das Gegensteuern der Notenbanken mit Zinserhöhungen. An der Wall Street wurde tags zuvor feiertagesbedingt nicht gehandelt, und entsprechend ruhig sei der Handel in Asien, erklärte der Marktanalyst Jeffrey Halley vom Broker Oanda. Mit tendenziell steigenden Kursen habe man sich aber dem positiven Trend in Europa sowie der elektronisch gehandelten US-Futures angeschlossen.

USA: - FEIERTAG - Die US-Aktienbörsen waren am Montag wegen eines Feiertags geschlossen.

ASIEN: - IM PLUS - In Asien ist es am Dienstag an den wichtigsten Aktienmärkten nach oben gegangen und das zum Teil deutlich. Der japanische Leitindex Nikkei 225 <JP9010C00002> <XC0009692440> legte kurz vor Handelsende fast zweieinhalb Prozent auf 26 396 Punkte zu. Auch in Hongkong zogen die Kurse deutlich an. Hier stand der Hang-Seng-Index <HK0000004322> im späten Handel rund eineinhalb Prozent im Plus. Nicht ganz so hoch fielen die Kursgewinne in China aus. Der CSI-300-Index <CNM0000001Y0> mit den 300 wichtigsten Unternehmen des chinesischen Festlands stieg zuletzt 0,4 Prozent.

^

DAX 13265,60 1,06%

XDAX 13274,14 0,85%

EuroSTOXX 50 3469,83 0,91%

Stoxx50 3399,09 1,11%

DJIA 29888,78 -0,13% (Freitag)

S&P 500 3674,84 0,22% (Freitag)

NASDAQ 100 11265,99 1,24% (Freitag)

°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^

Bund-Future 143,37 -0,06%

°

DEVISEN:

^

Euro/USD 1,0527 0,16%

USD/Yen 135,06 -0,03%

Euro/Yen 142,17 0,12%

°

ROHÖL:

^

Brent 115,25 +1,12 USD

WTI 111,52 +1,96 USD

°

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.