Deutsche Märkte geschlossen

DGB fordert größere Investitionsoffensive vom Bund als geplant

BERLIN (dpa-AFX) - Der Chef des Deutschen Gewerkschaftsbunds, Reiner Hoffmann, hat die Koalition zu größeren Investitionen in die öffentliche Infrastruktur aufgefordert als bislang geplant. "Wenn die Bundesregierung die Zukunftsfähigkeit der Bundesrepublik erhalten will, muss sie endlich mutiger werden", sagte Hoffmann der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Union und SPD hatten in einem Koalitionsausschuss im Grundsatz ein Investitionspaket beschlossen. Die Investitionen des Bundes sollen in den Jahren 2021 bis 2024 um jeweils 3,1 Milliarden Euro verstärkt werden. Hoffmann sagte, dies sei angesichts des enormen Investitionsstaus und der aktuellen Herausforderungen in Deutschland zu vorsichtig.