Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 14 Minuten

Deutschland: Inflation geht deutlich zurück

WIESBADEN (dpa-AFX) - Die Inflation in Deutschland ist im April wegen niedrigerer Energiepreise deutlich zurückgegangen. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in einer ersten Schätzung mitteilte, stiegen die Verbraucherpreise gegenüber dem Vorjahresmonat um 0,8 Prozent. Im März hatte die Teuerung noch 1,4 Prozent betragen. Analysten hatten jedoch mit einem etwas stärkeren Rückgang auf im Mittel 0,7 Prozent gerechnet. Im Monatsvergleich erhöhten sich die Lebenshaltungskosten um 0,3 Prozent.

Nach europäischen Standards (HVPI) stiegen die Verbraucherpreise im April zum Vorjahresmonat wie nach deutscher Methode um 0,8 Prozent und zum Vormonat um 0,4 Prozent. Der HVPI ist für die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) maßgeblich.