Deutsche Märkte geschlossen

Deutsche Industrie erhält weniger Aufträge als erwartet

WIESBADEN (dpa-AFX) - Die deutsche Industrie hat im September zwar wieder mehr Aufträge erhalten, allerdings weniger als erwartet. Zudem wurde das schwache Ergebnis vom August nochmals schwächer ausgewiesen. Im September seien 1,3 Prozent mehr Aufträge eingegangen als im Vormonat, teilte das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mit. Analysten hatten mit einem deutlicheren Anstieg um 1,8 Prozent gerechnet. Der starke Rückgang vom August wurde aufgrund neuer Daten von 7,7 auf 8,8 Prozent korrigiert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.