Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 34 Minuten
  • Nikkei 225

    38.587,85
    -515,37 (-1,32%)
     
  • Dow Jones 30

    39.065,26
    -605,78 (-1,53%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.606,48
    -1.604,14 (-2,50%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.467,93
    -34,73 (-2,31%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.736,03
    -65,51 (-0,39%)
     
  • S&P 500

    5.267,84
    -39,17 (-0,74%)
     

Deka holt Elsinghorst von DZ Bank für Wealth-Management-Leitung

(Bloomberg) -- Birgit Elsinghorst wird spätestens zum 1. November neue Leiterin des Wealth Managements der DekaBank. Sie kommt von der DZ Privatbank, für die sie seit 2019 als Leiterin Region Nord tätig war.

Weitere Artikel von Bloomberg auf Deutsch:

Die 47-Jährige berichtet an Hussam Masri, Leiter Private Banking und Wealth Management der DekaBank, wie es in einer Mitteilung am Mittwoch hieß.

WERBUNG

Die DekaBank hatte im Sommer 2022 bekanntgegeben, ihr Private Banking und Wealth Management ausbauen und 50 neue Stellen schaffen zu wollen. Der Bereich firmiert seit Februar 2023 unter der Marke „Deka Private & Wealth“.

Insbesondere das Wealth Management, also die Unterstützung von Sparkassen in der Unternehmerberatung sowie der Beratung von Non-Profit-Organisationen wie Kirchen, Kommunen und Stiftungen, spielt hierbei eine zentrale Rolle.

Mit ihrem Angebot tritt die DekaBank in Konkurrenz zur Helaba, die auch dem Sparkassen-Sektor angehört und mit der Tochter Frankfurter Bankgesellschaft bereits seit vielen Jahren in diesem Bereich tätig ist.

©2023 Bloomberg L.P.