Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 25 Minuten
  • DAX

    12.635,58
    -101,37 (-0,80%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.197,89
    -29,98 (-0,93%)
     
  • Dow Jones 30

    28.308,79
    +113,37 (+0,40%)
     
  • Gold

    1.929,10
    +13,70 (+0,72%)
     
  • EUR/USD

    1,1855
    +0,0027 (+0,23%)
     
  • BTC-EUR

    10.469,39
    +1.121,99 (+12,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    248,68
    +9,77 (+4,09%)
     
  • Öl (Brent)

    41,22
    -0,48 (-1,15%)
     
  • MDAX

    27.337,24
    -355,65 (-1,28%)
     
  • TecDAX

    3.081,69
    -27,71 (-0,89%)
     
  • SDAX

    12.550,80
    -52,64 (-0,42%)
     
  • Nikkei 225

    23.639,46
    +72,42 (+0,31%)
     
  • FTSE 100

    5.811,08
    -78,14 (-1,33%)
     
  • CAC 40

    4.881,87
    -47,41 (-0,96%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.516,49
    +37,61 (+0,33%)
     

DAX-FLASH: Stabil nach jüngstem Rückschlag

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Ungeachtet der weiter vorhandenen Unsicherheiten mit Blick auf die erneut rasche Coronavirus-Ausbreitung dürfte der Dax <DE0008469008> zur Wochenmitte stabil in den Tag starten. Der Broker IG taxierte den Leitindex zwei Stunden vor der Xetra-Eröffnung nahezu unverändert mit 13 019 Punkten.

Damit hält sich der Dax über der runden Marke von 13 000 Punkten. Am Vortag war er angesichts der Corona-Sorgen und mangelnder Fortschritte in den Verhandlungen in den USA über ein neues Konjunkturprogramm um knapp ein Prozent gesunken. Auch in den USA hatten die Indizes ihrem jüngsten Lauf Tribut gezollt. Seit Anfang Oktober hat sich der Dax aber bislang gut geschlagen mit einem Zuwachs von derzeit gut zwei Prozent.