Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 32 Minuten

DAX-FLASH: Etwas höher in enger Spanne

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am Dienstag zeichnen sich im Dax <DE0008469008> zunächst moderate Kursgewinne ab. Der Broker IG taxierte das deutsche Leitbarometer zwei Stunden vor der Eröffnung 0,17 Prozent höher auf 15 600 Punkte. Nach seinem Rutsch bis auf fast 15 000 Punkte zu Beginn der vergangenen Woche hatte der Dax die Verluste schnell wieder aufgeholt, seit einigen Tagen pendelt er nun in der Spanne zwischen 15 500 und 15 700 Punkten.

Knapp unter 15 700 Punkten verläuft derzeit die 50-Tage-Linie für den mittelfristigen Trend, die für den Dax eine größere Hürde darstellt. Während der Ausgang der Bundestagswahl kaum noch eine Rolle spielt am Markt, bleiben die Krise um den chinesischen Immobilienkonzern Evergrande sowie die steigenden Energiepreise im Fokus.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.