Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 17 Minuten

DAX-FLASH: Nach 1000-Punkte-Rally geht dem Dax etwas die Luft aus

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die fulminante Erholung des deutschen Aktienmarkts scheint vor dem Wochenende Schwung zu verlieren. Immerhin hat der Leitindex Dax in der laufende Woche um mehr als 1000 Punkte oder fast neun Prozent zugelegt - und damit die überaus schwache Vorwoche nahezu vergessen gemacht. Die Aussicht auf einen Wahlsieg des demokratische Präsidentschaftskandidaten Joe Biden hatte die Investoren in Kauflaune versetzt. Der Broker IG taxierte den Dax <DE0008469008> am Freitagmorgen gut zwei Stunden vor dem Beginn des Xetra-Handels nun aber knapp ein Prozent niedriger auf 12 450 Punkte.

Joe Biden lag mit der Auszählung in den letzten verbliebenen Bundesstaaten auf Kurs zum Sieg bei der Präsidentenwahl. In Pennsylvania und Georgia holt der Herausforderer den anfänglichen Vorsprung von Trump immer weiter auf, während dort die per Post eingegangenen Stimmzettel ausgezählt wurden. US-Präsident Donald Trump will sich derweil mit einer Klagewelle gegen die drohende Wahlniederlage stemmen.