Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    29.408,17
    -255,33 (-0,86%)
     
  • Dow Jones 30

    31.391,52
    -143,99 (-0,46%)
     
  • BTC-EUR

    39.368,56
    -889,89 (-2,21%)
     
  • CMC Crypto 200

    951,00
    -35,65 (-3,61%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.358,79
    -230,04 (-1,69%)
     
  • S&P 500

    3.870,29
    -31,53 (-0,81%)
     

Daimler fährt Produktion nach Halbleiter-Engpässen wieder hoch

·Lesedauer: 1 Min.

STUTTGART (dpa-AFX) - Der Autobauer Daimler <DE0007100000> fährt die von den Chip-Engpässen betroffene Produktion in den Mercedes-Werken in Rastatt und Bremen Anfang kommender Woche wieder hoch. Die Werke liefen planmäßig wieder an, sagte eine Sprecherin am Donnerstag. Rastatt war wegen der Nachschubprobleme bei Halbleitern für drei Wochen in Kurzarbeit gegangen, Bremen für eine Woche. Auch im ungarischen Kecskemét war die Produktion zeitweise ausgesetzt worden, dort läuft sie den Angaben zufolge aber schon wieder. Man beobachte die Situation kontinuierlich in enger Abstimmung mit den Lieferanten und passe falls notwendig das Vorgehen an, hieß es.