Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    11.556,48
    -41,59 (-0,36%)
     
  • Euro Stoxx 50

    2.958,21
    -1,82 (-0,06%)
     
  • Dow Jones 30

    26.501,60
    -157,51 (-0,59%)
     
  • Gold

    1.878,80
    +10,80 (+0,58%)
     
  • EUR/USD

    1,1641
    -0,0037 (-0,31%)
     
  • BTC-EUR

    11.859,65
    +109,50 (+0,93%)
     
  • CMC Crypto 200

    265,42
    +1,78 (+0,68%)
     
  • Öl (Brent)

    35,72
    -0,45 (-1,24%)
     
  • MDAX

    25.721,00
    -80,82 (-0,31%)
     
  • TecDAX

    2.813,38
    -21,72 (-0,77%)
     
  • SDAX

    11.620,75
    +81,13 (+0,70%)
     
  • Nikkei 225

    22.977,13
    -354,81 (-1,52%)
     
  • FTSE 100

    5.577,27
    -4,48 (-0,08%)
     
  • CAC 40

    4.594,24
    +24,57 (+0,54%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.911,59
    -274,00 (-2,45%)
     

Currywurst-Kette 'Herman Ze German' zieht sich aus London zurück

·Lesedauer: 1 Min.

LONDON (dpa-AFX) - Angesichts der Corona-Krise und des Brexits zieht sich die deutsche Currywurst-Kette Herman Ze German aus Großbritannien zurück. "Traurigerweise müssen wir ankündigen, dass wir alle Filialen nach zehn wundervollen Jahren in London schließen müssen", schrieben die Betreiber am Dienstag auf ihrer Facebook <US30303M1027>-Seite. Covid-19 habe die Restaurants hart getroffen. "Mit dem Brexit zusätzlich bleibt uns keine andere Wahl, als den Stecker zu ziehen", hieß es. Herman Ze German hatte zuvor in mehreren Filialen in London Currywurst und deutsche Biere verkauft und war insbesondere bei in England lebenden Deutschen ein beliebter Imbiss.