Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 53 Minuten

Corona-Beschränkungen in Spanien für Reisende aus China in Kraft

MADRID (dpa-AFX) -Spanien hat die angekündigten Corona-Beschränkungen für Reisende aus China am Dienstag in Kraft gesetzt. Flugreisende aus dem Reich der Mitte unterliegen damit wieder der 3G-Regel: geimpft, genesen oder getestet. Flugbesatzungen und Kinder unter zwölf Jahren sind ausgenommen. Wer bei der Einreise mehr als 37,5 Grad Körpertemperatur hat, muss sich einem Gesundheitstest und eventuell einem Corona-Test unterziehen. Fällt der positiv aus, liegt die Entscheidung über eine mögliche Isolationspflicht bei der jeweiligen Region.

Gesundheitsministerin Carolina Darias hatte die Maßnahmen angesichts rasant steigender Corona-Zahlen in China kurz vor Neujahr angekündigt und mit mangelnden Informationen der chinesischen Behörden begründet. Auch andere Länder wie Italien, Frankreich, Großbritannien oder die USA haben bereits Einreise-Beschränkungen eingeführt oder angekündigt. Deutschland sieht bisher von neuen Maßnahmen ab. Peking hat die Einführung neuer Test-Regeln als "diskriminierend" kritisiert.