Deutsche Märkte geschlossen

China will strategisch wichtige Bodenschätze verstärkt fördern

·Lesedauer: 1 Min.

PEKING (dpa-AFX) - China will verstärkt strategisch wichtige Bodenschätze erkunden und fördern. Die mächtige Entwicklungs- und Reformkommission (NDRC) in Peking veröffentlichte am Freitag gemeinsam mit den Ministerien für Finanzen und Rohstoffe die Pläne zur Umsetzung des im März verabschiedeten neuen Fünf-Jahres-Planes zur Entwicklung in Regionen mit wichtigen Rohstoffen.

Darin heißt es, dass mineralische Vorkommen unter anderem von Öl, Gas, Kupfer, Chrom, Wolfram, seltenen Erden und Graphit verstärkt erkundet werden sollen. Auch sollen strategische Importe fortgesetzt werden. Mit dem neuen Fünf-Jahres-Plan, der von 2021 bis 2025 läuft, will die chinesische Führung die zweitgrößte Volkswirtschaft eigenständiger machen und die Abhängigkeit vom Ausland reduzieren.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.