Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.163,52
    -90,66 (-0,50%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.907,30
    -40,43 (-0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    39.150,33
    +15,57 (+0,04%)
     
  • Gold

    2.335,10
    -33,90 (-1,43%)
     
  • EUR/USD

    1,0697
    -0,0009 (-0,09%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.127,55
    -697,43 (-1,15%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.330,95
    -29,37 (-2,15%)
     
  • Öl (Brent)

    80,64
    -0,65 (-0,80%)
     
  • MDAX

    25.296,18
    -419,58 (-1,63%)
     
  • TecDAX

    3.286,63
    -24,79 (-0,75%)
     
  • SDAX

    14.473,71
    -125,85 (-0,86%)
     
  • Nikkei 225

    38.596,47
    -36,55 (-0,09%)
     
  • FTSE 100

    8.237,72
    -34,74 (-0,42%)
     
  • CAC 40

    7.628,57
    -42,77 (-0,56%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.689,36
    -32,23 (-0,18%)
     

China und Südkorea vertiefen Wirtschaftsbeziehungen auf der 2. CISCE-Roadshow

SEOUL, Südkorea, 31. Mai 2024 /PRNewswire/ -- Am 27. Mai 2024 fand in Seoul, Südkorea, der 8. China-Japan-Südkorea Business Summit statt, der von einer Delegation unter der Leitung von Ren Hongbin, Vorsitzender des China Council for the Promotion of International Trade, geleitet wurde. Auf dem Programm standen das China-South Korea Economic Exchange Meeting und die 2. China International Supply Chain Expo (CISCE) Roadshow, an der über 200 Vertreter verschiedener Wirtschaftsverbände und Unternehmen aus beiden Ländern teilnahmen.

CIEC, the organizer of CISCE, signed a MOU for the 2nd CISCE with the South Korea-China Private Sector Economic Cooperation Forum and the World Electric Vehicle Association (WEVA).
CIEC, the organizer of CISCE, signed a MOU for the 2nd CISCE with the South Korea-China Private Sector Economic Cooperation Forum and the World Electric Vehicle Association (WEVA).

Das China International Exhibition Center, Organisator der Veranstaltung, unterzeichnete die Absichtserklärungen für die 2. CISCE mit dem Südkoreanisch-Chinesischen Forums für wirtschaftliche Zusammenarbeit im Privatsektor und der World Electric Vehicle Association (WEVA).

Ren betonte die solide wirtschaftliche und handelspolitische Zusammenarbeit zwischen China und Südkorea und bezeichnete sie als Grundlage der bilateralen Beziehungen und als wesentlich für die praktische Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern. Er drückte Chinas Bestreben aus, die Geschäftsbeziehungen zu stärken, insbesondere in aufstrebenden Sektoren wie der digitalen Wirtschaft, grünen Entwicklung, High-End-Fertigung, Biomedizin und der künstlichen Intelligenz (AI). Er begrüßte die Teilnahme südkoreanischer Unternehmen an der kommenden Expo im November.

WERBUNG

Xing Haiming, chinesischer Botschafter in Südkorea, unterstrich die wichtige und unverzichtbare Rolle effizienter und widerstandsfähiger Industrie- und Lieferketten im laufenden Globalisierungsprozess. Er äußerte sich optimistisch über die künftige Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern bei der Erkundung von Möglichkeiten in den Bereichen grüne Energie, digitale Wirtschaft und anderen aufstrebenden Sektoren.

Lee In-ho, Vizepräsident der Korea International Trade Association (KITA), wies auf das beträchtliche Wachstum der beiden Länder hin. Er betonte, wie wichtig es sei, die bestehende wirtschaftliche und handelspolitische Zusammenarbeit zu nutzen, um gemeinsam Chancen im Bereich der Spitzentechnologie zu nutzen.

Yoo Myung-hee, ehemalige Handelsministerin des südkoreanischen Ministeriums für Handel, Industrie und Energie, wies darauf hin, wie wichtig die Stabilisierung und das Management der vernetzten Lieferketten zwischen den beiden Ländern im heutigen Wirtschaftsklima sind. Sie rief dazu auf, die Kommunikationskanäle zu verbessern und die Widerstandsfähigkeit gegenüber Unterbrechungen der Lieferkette zu erhöhen.

Ji Yong-mo, Vorsitzender des Südkoreanisch-Chinesischen Forums für wirtschaftliche Zusammenarbeit im Privatsektor, lobte die Leistungen des Südkoreanisch-Chinesischen Forums für wirtschaftliche Zusammenarbeit im Privatsektor bei der Organisation der Teilnahme von Mitgliedsunternehmen an der ersten CISCE im vergangenen Jahr. Er bekräftigte das unerschütterliche Engagement des Forums, die bevorstehende 2nd Ausgabe von CISCE voll zu unterstützen.

Die zweite CISCE wird vom 26. - 30. November dieses Jahres in Peking stattfinden. Weitere Informationen finden Sie unter https://en.cisce.org.cn/ .

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2427203/CISCE.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/2427204/4737295/CISCE_Logo.jpg

Cision
Cision

View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/china-und-sudkorea-vertiefen-wirtschaftsbeziehungen-auf-der-2-cisce-roadshow-302160932.html