Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 35 Minuten
  • Nikkei 225

    27.689,57
    +107,91 (+0,39%)
     
  • Dow Jones 30

    34.930,93
    -127,59 (-0,36%)
     
  • BTC-EUR

    33.597,98
    -405,14 (-1,19%)
     
  • CMC Crypto 200

    932,29
    +2,36 (+0,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.762,58
    +102,01 (+0,70%)
     
  • S&P 500

    4.400,64
    -0,82 (-0,02%)
     

Britischer Sportbekleidungshändler steigt bei Hugo Boss ein

·Lesedauer: 1 Min.

LONDON (dpa-AFX) - Der britische Sportmodeanbieter Frasers Group ist beim Metzinger Modekonzern Hugo Boss <DE000A1PHFF7> eingestiegen. Über verschiedene Instrumente sicherten sich die Briten 5,1 Prozent der Anteile des MDax <DE0008467416>-Konzerns, wie sie am Freitag nach Börsenschluss in London mitteilten. "Die Investition reflektiere die wachsende Beziehung der Fraser Group mit Hugo Boss sowie den Glauben in die langfristige Zukunft des Unternehmens", hieß es in der Mitteilung. Den Anlegern gefiel es: Der Aktienkurs von Hugo Boss legte am frühen Abend auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um rund 2 Prozent auf 27,83 Euro zu.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.