Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 39 Minuten
  • Nikkei 225

    28.323,06
    -312,15 (-1,09%)
     
  • Dow Jones 30

    30.303,17
    -633,87 (-2,05%)
     
  • BTC-EUR

    25.805,71
    -1.015,51 (-3,79%)
     
  • CMC Crypto 200

    627,95
    -11,97 (-1,87%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.270,60
    -355,47 (-2,61%)
     
  • S&P 500

    3.750,77
    -98,85 (-2,57%)
     

Britische Wirtschaft erholt sich etwas stärker von Corona-Einbruch

LONDON (dpa-AFX) - Die britische Wirtschaft hat sich etwas deutlicher von der Corona-Krise erholt als bisher bekannt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) habe im dritten Quartal gegenüber dem zweiten Vierteljahr um 16,0 Prozent zugelegt, teilte das Statistikamt ONS am Dienstag in London mit. Damit wurde eine erste Schätzung vom November, als plus 15,5 Prozent ermittelt worden waren, leicht nach oben korrigiert. Analysten hatten im Schnitt mit einer Bestätigung der vorläufigen Zahlen gerechnet. Im zweiten Quartal war die britische Wirtschaft noch um 19,8 Prozent geschrumpft.