Deutsche Märkte schließen in 7 Minuten
  • DAX

    15.586,58
    +138,54 (+0,90%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.109,87
    +26,50 (+0,65%)
     
  • Dow Jones 30

    33.809,95
    +519,87 (+1,56%)
     
  • Gold

    1.785,20
    +16,20 (+0,92%)
     
  • EUR/USD

    1,1919
    +0,0054 (+0,45%)
     
  • BTC-EUR

    27.639,75
    -1.564,33 (-5,36%)
     
  • CMC Crypto 200

    805,40
    -44,94 (-5,29%)
     
  • Öl (Brent)

    72,61
    +0,97 (+1,35%)
     
  • MDAX

    34.176,16
    +153,64 (+0,45%)
     
  • TecDAX

    3.485,26
    -4,11 (-0,12%)
     
  • SDAX

    16.085,26
    +80,34 (+0,50%)
     
  • Nikkei 225

    28.010,93
    -953,15 (-3,29%)
     
  • FTSE 100

    7.052,57
    +35,10 (+0,50%)
     
  • CAC 40

    6.600,68
    +31,52 (+0,48%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.124,84
    +94,47 (+0,67%)
     

Britische Labour-Partei schließt Ex-Chef Corbyn aus

Die Partei schließt Jeremy Corbyn aus. Der Rauswurf wird mit antisemitischen Tendenzen begründet.

Der frühere britische Labour-Chef Jeremy Corbyn ist am Donnerstag von seiner Partei ausgeschlossen worden. Das teilte ein Parteisprecher mit. Ein Untersuchungsbericht hatte kurz zuvor festgestellt, dass die Partei und ihr Ex-Chef antisemitische Tendenzen zugelassen hätten – Corbyn wies die Vorwürfe in weiten Teilen zurück.

Mehr in Kürze.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.