Deutsche Märkte geschlossen

Borussia Dortmund peilt den Dreier an

Borussia Dortmund peilt den Dreier an
Borussia Dortmund peilt den Dreier an

Am kommenden Samstag um 15:30 Uhr trifft der 1. FC Köln auf Borussia Dortmund. Der FC kam zuletzt gegen den VfL Bochum 1848 zu einem 1:1-Unentschieden. Der BVB gewann das letzte Spiel gegen den FC Schalke 04 mit 1:0 und liegt mit 15 Punkten weit oben in der Tabelle.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden von Köln sind vier Punkte aus drei Spielen. Mehr als Platz neun ist für das Heimteam gerade nicht drin. Die Elf von Trainer Steffen Baumgart wartet mit einer Bilanz von insgesamt zwei Erfolgen, vier Unentschieden sowie einer Pleite auf. Nur einmal ging der 1. FC Köln in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Wer Dortmund als Gegner hat, kann sich auf eine harte Partie einstellen. Schon 16 Gelbe Karten kassierte die Mannschaft in dieser Saison. In dieser Saison sammelte der BVB bisher fünf Siege und kassierte zwei Niederlagen.

Auf dem Papier ist der FC zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.