Deutsche Märkte schließen in 7 Stunden 41 Minuten

Boeing bläst Übernahme von Embraer ab

CHICAGO (dpa-AFX) - Der US-Flugzeugbauer Boeing <US0970231058> <US0970231058> will doch nicht den brasilianischen Rivalen Embraer übernehmen. Der Kauf von vier Fünfteln des Verkehrsflugzeug- und Service-Geschäfts von Embraer für 4,2 Milliarden Dollar sei an erfolglosen Verhandlungen gescheitert, teilte Boeing am Samstag mit.

Boeing erwähnt die Corona-Krise in der Meldung nicht. Doch klar ist, dass der Virus dem Geschäft der Flugzeughersteller heftig zusetzt, mit ungewissen langfristigen Folgen.