Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.651,75
    +35,75 (+0,23%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.169,87
    +23,93 (+0,58%)
     
  • Dow Jones 30

    34.718,18
    -96,21 (-0,28%)
     
  • Gold

    1.754,90
    -39,90 (-2,22%)
     
  • EUR/USD

    1,1766
    -0,0060 (-0,51%)
     
  • BTC-EUR

    40.854,34
    -465,45 (-1,13%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.235,58
    +2,29 (+0,19%)
     
  • Öl (Brent)

    72,36
    -0,25 (-0,34%)
     
  • MDAX

    35.557,88
    +108,78 (+0,31%)
     
  • TecDAX

    3.900,97
    +8,46 (+0,22%)
     
  • SDAX

    16.870,35
    -28,88 (-0,17%)
     
  • Nikkei 225

    30.323,34
    -188,37 (-0,62%)
     
  • FTSE 100

    7.027,48
    +10,99 (+0,16%)
     
  • CAC 40

    6.622,59
    +38,97 (+0,59%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.117,61
    -43,92 (-0,29%)
     

Bitcoin bleibt King – was spricht für ein neues Allzeithoch beim Bitcoin Preis?

Bitcoin bleibt King – was spricht für ein neues Allzeithoch beim Bitcoin Preis?

BeInCrypto –

Der Krypto-Trader Pentoshi geht davon aus, dass der Bitcoin Preis in Kürze noch eine Korrektur auf 40.000 oder 42.000 US-Dollar sehen wird. Gleichzeitig erklärt der Trader Lark Davis, dass der BTC Preis bis Ende des Jahres noch auf 100.000 US-Dollar steigen wird.

Der Beitrag Bitcoin bleibt King - was spricht für ein neues Allzeithoch beim Bitcoin Preis? erschien zuerst auf BeInCrypto Treten Sie unserer Telegrammgruppe bei und erhalten Sie Handelssignale, einen kostenlosen Handelskurs und tägliche Kommunikation mit Crypto-Fans!

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.