Deutsche Märkte geschlossen

Bankenpräsident Zielke: Konjunkturpaket ist 'mutiges Signal'

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT/BERLIN (dpa-AFX) - Bankenpräsident Martin Zielke hat das Corona-Konjunkturprogramm der Bundesregierung als "mutiges Signal für einen Neustart der Wirtschaft" gewertet. "Es ist eine klare Botschaft für Unternehmen und Verbraucher", sagte der Commerzbank <DE000CBK1001>-Chef in seiner Funktion als Präsident des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur.

"Das umfangreiche Maßnahmenbündel ist ausgewogen - es sichert Arbeitsplätze und hilft Unternehmen gleichermaßen", sagte Zielke. "Es wird das Vertrauen der Bevölkerung in die wirtschaftliche Erholung stärken und kurzfristig den Konsum ankurbeln."

Das Konjunkturpaket der schwarz-rote Koalition soll für die Jahre 2020 und 2021 einen Umfang von 130 Milliarden Euro haben. Die Mehrwertsteuer wird vorübergehend gesenkt, zudem gibt es unter anderem Finanzspritzen für Familien und Kommunen sowie eine höhere Kaufprämie für Elektroautos. Mit dem gewaltigen Maßnahmenpaket wollen Union und SPD die von der Corona-Pandemie ausgebremste Wirtschaft und den Konsum der Bürger wieder ankurbeln. Zielkes Einschätzung: "Vor allem die befristete Senkung der Mehrwertsteuer und die Begrenzung der Sozialversicherungsbeiträge helfen der Konjunktur."