Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 16 Minute

Anerkennung von EU-Berufsqualifikationen: Brüssel macht Druck

·Lesedauer: 1 Min.

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Deutschland hat wegen Mängeln bei der Anerkennung von Berufsqualifikationen von EU-Bürgern weiter Ärger mit Brüssel. Die EU-Kommission trieb am Freitag ein bereits laufendes Vertragsverletzungsverfahren voran und droht nun mit Klage vor dem Europäischen Gerichtshof, wenn Berlin nicht binnen zwei Monaten Abhilfe schafft.

Konkret geht es um die EU-Richtlinie zur Anerkennung beruflicher Qualifikationen, die Arbeitnehmern das Umziehen innerhalb der Staatengemeinschaft erleichtern soll. Deutschland habe die Richtlinie bei Bestimmungen für Gesundheits- und Handwerksberufe sowie Architekten falsch umgesetzt. Zudem bemängelt die EU-Kommission Regeln der Bundesländer zur Anerkennung von Ingenieuren und zur Möglichkeit, Ingenieur-Dienstleistungen anzubieten.