Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.618,98
    -50,31 (-0,32%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.102,59
    -6,51 (-0,16%)
     
  • Dow Jones 30

    35.075,85
    +14,30 (+0,04%)
     
  • Gold

    1.799,30
    -2,50 (-0,14%)
     
  • EUR/USD

    1,1816
    +0,0046 (+0,39%)
     
  • BTC-EUR

    33.140,23
    +3.986,95 (+13,68%)
     
  • CMC Crypto 200

    934,04
    +18,56 (+2,03%)
     
  • Öl (Brent)

    71,60
    -0,47 (-0,65%)
     
  • MDAX

    35.088,55
    -74,67 (-0,21%)
     
  • TecDAX

    3.644,42
    -23,97 (-0,65%)
     
  • SDAX

    16.419,70
    +69,75 (+0,43%)
     
  • Nikkei 225

    27.833,29
    +285,29 (+1,04%)
     
  • FTSE 100

    7.025,43
    -2,15 (-0,03%)
     
  • CAC 40

    6.578,60
    +9,78 (+0,15%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.821,24
    -15,75 (-0,11%)
     

ANALYSE-FLASH: JPMorgan startet Warner Music mit 'Overweight' - Ziel 40 Dollar

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Die US-Bank JPMorgan hat Warner Music (WMG) <US9345502036> mit "Overweight" und einem Kursziel von 40 US-Dollar in die Bewertung aufgenommen. Als einziges, rein auf Musikinhalte ausgerichtetes Unternehmen sei WMG gut aufgestellt, um vom weltweit sich fortsetzenden Wachstum im Bereich Musik-Streaming zu profitieren, schrieb Analystin Alexia Quadrani in einer am Montag vorliegenden Studie. Sie sieht mit Blick auf ihr bis Dezember 2021 ausgerichtetes Kursziel noch ein Potenzial von mehr als 30 Prozent für die Aktie./ck/ajx

Veröffentlichung der Original-Studie: 26.06.2020 / 16:43 / BST

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 29.06.2020 / 00:15 / BST

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.