Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 32 Minuten
  • DAX

    15.082,60
    -43,48 (-0,29%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.152,15
    -6,48 (-0,16%)
     
  • Dow Jones 30

    33.717,09
    -260,99 (-0,77%)
     
  • Gold

    1.932,90
    -6,30 (-0,32%)
     
  • EUR/USD

    1,0854
    -0,0002 (-0,02%)
     
  • BTC-EUR

    21.262,04
    -171,43 (-0,80%)
     
  • CMC Crypto 200

    523,31
    -14,56 (-2,71%)
     
  • Öl (Brent)

    77,52
    -0,38 (-0,49%)
     
  • MDAX

    28.755,24
    -113,90 (-0,39%)
     
  • TecDAX

    3.175,86
    -11,23 (-0,35%)
     
  • SDAX

    13.026,03
    -76,24 (-0,58%)
     
  • Nikkei 225

    27.327,11
    -106,29 (-0,39%)
     
  • FTSE 100

    7.746,50
    -38,37 (-0,49%)
     
  • CAC 40

    7.069,68
    -12,33 (-0,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.393,81
    -227,90 (-1,96%)
     

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt BASF auf 'Overweight' - Ziel 55 Euro

NEW YORK (dpa-AFX Broker) -Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für BASF DE000BASF111 auf "Overweight" mit einem Kursziel von 55 Euro belassen. Analyst Chetan Udeshi befasste sich in einer am Freitag vorliegenden Branchenstudie mit der Gewinnsensibilität der europäischen Chemiekonzerne im Zusammenhang mit den zuletzt deutlich gesunkenen Energiepreisen. Wegen der aktuellen Nachfrageschwäche und einiger Energiekostenzuschläge, die in den vergangenen 18 Monaten eingeführt worden seien, dürften die meisten Unternehmen die potenziellen Kosteneinsparungen größtenteils, wenn nicht sogar vollständig, an ihre Kunden weitergeben, schrieb er. BASF, Lanxess und Covestro könnten von den niedrigeren Energiepreisen früher profitieren, da sie ihre Energiekosten nicht abgesichert hätten./edh/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.01.2023 / 21:36 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 06.01.2023 / 00:15 / GMT

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------